SCHLIESSEN

Suche

Anschrift

Meiendorf-Oldenfelde

Wolliner Straße 98
22143 Hamburg
Tel.: +49 40 6486803-0
Fax: +49 40 6486803-17
kirche@meiendorf-oldenfelde.de
www.meiendorf-oldenfelde.de

Kirchenbüro

In der Matthias-Claudius-Kirche
Wolliner Straße 98, 22143 Hamburg

Telefonische Erreichbarkeit:

dienstags 9.00 - 11.00 Uhr und 15.00 - 17.00 Uhr

donnerstags 9.00 - 11.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr

In den Hamburger Schulferien nur dienstags 9-11 Uhr und donnerstags 15-18 Uhr

sowie jederzeit per E-Mail

Mut-Monster-Projekt

.

Spendenbescheinigungen 2020

Alle Spendenbescheinigungen für das Jahr 2020 sind - sofern Anschriften vorlagen - versandt worden.

Sollten Sie trotz Spende keine Bescheinigung erhalten haben, melden Sie sich bitte im Kirchenbüro. Wir senden sie Ihnen dann zeitnah zu.

An dieser Stelle allen Spender*innen nochmals herzlichen Dank!

Weiterhin keine Präsenzgottesdienste - zunächst bis 7. März

Liebe Gemeindemitglieder,

der Kirchengemeinderat hat auf einer Sondersitzung am 11. Februar nach intensiver und kontrovers geführter Diskussion entschieden, bis einschließlich 7. März 2021 auf Präsenzgottesdienste zu verzichten.

Die Entscheidung ist dem Kirchengemeinderat erneut schwer gefallen. Sie wird aber hoffentlich weiterhin dazu beitragen, die Weitergabe des Corona-Virus einzudämmen.

Um sich zu informieren, schauen Sie gern in unsere Schaukästen oder regelmäßig auf unserer Internetseite vorbei oder rufen Sie auch gern an: im Kirchenbüro oder bei uns Pastorinnen und Pastoren.

Wir alle sind selbstverständlich besonders in dieser schweren Zeit für Sie da.

Ich danke allen, die die gefällte Entscheidung mittragen.

Wir wissen uns durch unseren Glauben verbunden und in unserem Glauben gestärkt.

Gott behüte Sie und bleiben Sie gesund.

Jakob Delfs

Vorsitzender des Kirchengemeinderates

Offene Kirchen

An den folgenden Gottesdienst-Sonntagen steht die Kirche in der Zeit 9.30-10.30 Uhr für Gebet und Segen offen:

Sonntag, 14. Februar 2021

Matthias-Claudius-Kirche

Sonntag, 21. Februar 2021, Rogate-Kirche

Sonntag, 28. Februar 2021

Dietrich-Bonhoeffer-Kirche

Sonntag, 7. März 2021

Matthias-Claudius-Kirche

 Ein Pastor/ eine Pastorin der Gemeinde

ist in der Kirche anwesend.

Gedanken zum Sonntag

An dieser Stelle biete ich (Bibel)Texte des jeweiligen Sonntags oder kirchlichen Feiertags an, Verse aus dem Psalm oder der Epistel oder des Evangeliums oder einen Vers aus dem Wochenlied oder einem anderen Lied aus dem Gesangbuch. 

Sie finden die jeweiligen „Gedanken zum Sonntag“ zum Herunterladen oder Ausdrucken hier.
Dieses Mal zu Weihnachten.

Meine Gedanken wollen zum Nachdenken anregen.

Wer über das, was ich schreibe, mit mir sprechen möchte, der/die kann mich gern anrufen: 

Tel. 040 / 64 789 789

Ich freue mich, wenn meine Gedanken Ihnen auch guttun.

Herzlich grüßt Sie Ihr

Jakob Delfs, Pastor

Gedanken zum Sonntag - Texte der vergangenen Wochen

Zündkerzen - der #Hoffnungsleuchten-Song

Diakonisch Handeln für Meiendorf-Oldenfelde

Trotz CORONA aktiv im Sozialraum     

Wir sind bei Ihnen! Wir finden Wege!

 

Die TAFEL findet jeweils dienstags von 15:00 bis 17:30 Uhr statt. Da Sie draußen warten müssen, denken Sie bitte an entsprechende Kleidung und Ihre Wasserflasche. Unsere Toiletten stehen nicht zur Verfügung (Sperrung des Gemeindehauses für die Öffentlichkeit).Um Ihnen das Warten nicht zu lang zu machen, findet der check-in ab sofort wieder in Gruppen nach den Ausweisfarben statt. Bitte erkundigen Sie sich, wann "Ihre Gruppe" aufgerufen wird.

Je nach Verfügbarkeit bieten wir Ihnen "Frisches" oder haltbare Konserven.

Sofern Sie aus Gründen des Infektionsschutzes am Dienstag nicht zur TAFEL wollen, rufen Sie uns unter der Telefonnummer 040 - 678 83 83 an oder kontaktieren Sie uns über die E-Mail: tafel@meiendorf-oldenfelde.de

 

Die TIERTAFEL findet ab sofort wieder statt. 

Aufgrund des bestehenden Betretungsverbotes des Gemeindehauses realisieren wir die Ausgabe jeweils am ersten Dienstag im Monat um 13.00 Uhr im Einzelkontakt auf Distanz an der Kellertür. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Mitwirkung.

 

Hilfen für den Alltag

Unter der Rufnummer 040 - 678 83 83 können Sie, sofern Sie keine Person haben, die für Sie zum Einkaufen gehen kann, Ihren Einkaufswunsch aufgeben. Mittlerweile haben wir "Pärchen" organisiert: Eine feste ehrenamtliche Person ist für eine bedürftige Person "zugeordnet" - Hilfe funktioniert direkt - danke für das Engagement.

Das Helferteam erreichen Sie telefonisch von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 10:00 und 16:00 Uhr.   

Jeden Dienstag von 09.00 bis 12.00 Uhr haben Sie Gelegenheit, sozialhilferechtliche Fragestellungen in einer Beratung zu klären. Diese Kooperation mit Erziehungshilfe Hamburg ist jeden Dienstag für Sie unter Voranmeldung in der Rogate-Kirche "vor Ort".

 

So geht Hilfe ganz praktisch

Das Winternotprogramm in der Kirchengemeinde ist mit vier Gästen voll besetzt. Durch eine personelle Aufstockung können wir neben der Versorgung, Deutschunterricht nun auch wichtige Besuche bei Ärzten konsequent begleiten.

 

 .... am Rande und mittendrin: Wir sind inzwischen einen wichtigen Schritt weiter als "warm - satt - trocken": Seit Ende März arbeiten wir eng mit den Mitarbeitenden der umliegenden Kirchengemeinden und Einrichtungen in Oldenfelde und Rahlstedt zusammen. Durch diese Kooperation mit den KollegInnen können wir punktgenau helfen: Lebensmittel erreichen mittlerweile mehr als 1000 Personen, die über die Jugendtreffs, Straßensozialarbeiten und das "Haus am See" zu uns gefunden haben. Wir bringen auf diese Weise pro Woche ca. acht Tonnen Lebensmittel dorthin, wo die Not groß ist. Neben der Lebensmittelausgabe ist immer noch Zeit für ein gutes Gespräch und weitergehende Hilfe. Menschen, die über die Lebensmittelausgaben zu uns gefunden haben, kommen nun auch mit ihren Fragen zu uns.

Um Weihnachten kamen freundliche Menschen zu uns. Wir wurden mit guten Worten und Geldspenden bedacht. Dafür herzlich Dank.

 

"Machen ist krasser als wollen" sagte unser Altbundespräsident und Pastor Joachim Gauck. Mittlerweile wissen und erleben wir unsere Kraft und Stärke in der Zusammenarbeit mit TAFELN, unserem Jugendclub, Jugendtreff Oldenfelde, "Haus am See" un den drei Straßensozialarbeiten in der Region Rahlstedt. Das gibt uns Kraft und stärkt unseren gemeinsamen Willen, die Pandemie mit allen Menschen gemeinsam zu überstehen.

 

 

Die Aktion Mensch des Hamburger Abendblatt unterstützt die diakonische Arbeit der Kirchengemeinde Meiendorf-Oldenfelde derzeit mit Gutscheinen - Gutscheine für Lebensmittel. Gerade dann, wenn unsere Reserven sich dem Ende neigen, können wir zielgerichtet zukaufen und weitergeben.

Die Deutsche Hilfsgemeinschaft unterstützt zu Weihnachten durch besonders liebevoll gepackte Lebensmittelpakete. In letzten Jahr erhielten wir anstelle Paketen Gutscheine eines Lebensmitteldiscouters.

Durch eine großartige Unterstützung der SAGA erhielt unser Tafelteam neue Fleece- und Windjacken. Nun ist das Tafelteam noch einmal besser gegen Wind und Wetter bei der Ausgabe geschützt. Welch schönes gemeinsames Erscheinungsbild.

Über die Hamburger TAFEL erhielten wir eine große Menge an Schmink- und Kosmetikutensilien. Die Freude bei unseren KundInnen war riesengroß. Zwölf Männer konnten wir außerdem mit exklusiven Bartschneidesets glücklich machen.

Um unser Hygienekonzept konsequent umsetzen zu können, halten wir aus einer Spende Masken und Desinfektion vor.

Im Dezember erhielten wir als Spende Vogel-, Hunde- und Katzenfutter. Damit können wir zielgerichtet helfen und TierhalterInnen aus der Region unterstützen. Vögel und Eichhörnchen vor der Rogatekirche freuen sich über gutes Futter.

Im Januar erhielten wir von METRO eine große Tranche an Wasch- und Reinigungsmitteln.

 

Was wir nicht annehmen dürfen, sind Schuhe und Textilien. Die eindeutigen Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes verbieten uns dies. Bitte stellen Sie keine Dinge vor unsere Gemeindehäuser. Sie bringen uns damit in große Schwierigkeiten.

Ihre Kleider- und Schuhspenden können Sie in den grauen Containern der Kleiderkammer Wilhelmsburg abgeben. Diese Kleider werden dort zentral sortiert und aufbereitet und kommen Menschen in Hamburg wieder zugute. Der nächste Container steht direkt am BÜRGERHAUS MEIENDORF in der Saseler Straße.

Die ELBSTICKER bespenden uns mit Alltagsmasken in feinem BLAU mit Gemeindelogo.

Ihr seid großartig.

Die BUDNIANERHILFE e.V. unterstützt unsere Arbeit mit Geldmitteln zur Anschaffung von Hygieneartikeln.

Großartig !!

DANKE !  Kennen Sie Freudentränen? Das erleben die Helfenden an den Haustüren.

 

Herzliche Grüße

Diakon Franz P. Sauerteig

Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Stand: 07.05.2020

Gottesdienste und andere Veranstaltungen in neuem Gewand: Von zu Hause Gemeinde erleben

Gottesdienste dürfen nun wieder stattfinden, wenn auch in sehr beschränkter Form. Das weitere Gemeindeleben ist jedoch weiterhin nicht möglich.

Die Maßnahmen zur Vermeidung einer weiteren Ausbreitung der Infektionen durch das Coronavirus sind daher auch weiterhin notwendig - auch wenn sie unser soziales Leben weiter einschränken. Nächstenliebe wird gelebt, wenn sich alle daran halten. Wir sehen uns als Kirchengemeinde dabei in der Pflicht.

Wir sind aufgefordert, neue Wege zu beschreiten, um unseren Gemeindegliedern und Freunden zu zeigen: Wir sind für Sie/Euch da!

Ein erster Schritt war die Erstellung eines YouTube-Kanals "Kirche Meiendorf-Oldenfelde" - hier laden wir künftig weitere Videos hoch. Verschiedene geistliche Texte finden finden Sie zum Nachlesen auf dieser Webseite. Die Jugendlichen bleiben über Instagram @ev.jugendmeiol miteinander verbunden und unsere Kirchenmusiker stimmen im Rahmen des Kulturnetzes Meiendorf jeden Abend um 19 Uhr ein Lied an. Ab Freitag, 27. März läutet jeweils um 12 Uhr die Hoffnungsglocke. Auch künftig werden wir hier aktiv bleiben,

Unser Kirchenbüro bleibt telefonisch unter 040-648 680 30 erreichbar: dienstags und donnerstags 9-11 Uhr und 15-17 Uhr. Per E-Mail können Sie uns täglich kontaktieren - wir melden uns baldmöglichst zurück: kirche@meiendorf-oldenfelde.de

Unsere Pastorinnen und Pastoren sind jederzeit für Sie/Euch erreichbar (siehe pdf rechts).

Bleiben Sie/Bleibt behütet, bleiben Sie/bleibt gesund!

Unsere nächsten (Kopie 1)

Veranstaltungen

0 Veranstaltungen

Leider konnten keine Veranstaltungen zu Ihrer Suche gefunden werden.

Wir gegen Corona

Kirche mit Kindern

Losung des Tages

Saturday, 27. February 2021

Wie ein Adler ausführt seine Jungen und über ihnen schwebt, breitete der HERR seine Fittiche aus und nahm sein Volk und trug es auf seinen Flügeln.

mehr