Foto: Tobias Alber-Heinemann

Gottesdienst / Veranstaltung Plattdütsch inne Kark

in der Matthias-Claudius-Kirche mit Diakon Franz Sauerteig

Sorgt euch nicht! Leichter gesagt als getan. Sorge um Nahrung und Kleidung, Sorge um Erkenntnis und Teilhabe – oft genug wird daraus ein unruhiges Grübeln, ein inneres Getrieben-Sein. Der 15. Sonntag nach Trinitatis ist eine Schule der Sorglosigkeit im besten Sinne: „Alle eure Sorge werft auf ihn, denn er sorgt für euch!“ 

Ik mut immer mehr betolen för dat, wat ik zum Leven brucht: een Liter Melk för twinnich Pfennig is lang her. Wat aber immer noch den glieken Pris hat: dat is de Liebe vun unsern Gott. Dorför heb wi ördenlich Bilders und Sachn ton Vertellen.

Termin teilen