SCHLIESSEN

Suche

Winternotprogramm

Im Winternotprogramm werden in der Zeit von Anfang November bis Ende März vier Gäste in unserem Angebot für Obdachlose aufgenommen. Aufgrund der CORONA-Pandemie ist das Winternotprogramm bis Ende Oktober 2020 durch die Behörden der Freien und Hansestadt Hamburg verlängert worden. Wir sind gerne weiterhin Gastgeber. Drei unserer Gäste sind somit seit November 2019 bei uns.

Die Gäste werden von einem Team Ehrenamtlicher und den hauptamtlich Mitarbeitenden der Kirchengemeinde begleitet.

Unser Ziel, neben der Grundversorgung mit einem Dach über dem Kopf und sanitären Einrichtungen, ist das Angebot zu einer dauerhaften und krisenfreien Bleibeperspektive - evtl. in eigenem Wohnraum - zu erreichen.

Es hat sich ein verbindlicher Kontakt zwischen Gästen und Team entwickelt. Das macht gesundheitliche Versorgung (mal mit mit und auch ohne Begleitung) möglich. Zwei unserer Gäste nutzen die Chance, von hier aus einen neuen Versuch in Berufs- und Wohnungsperspektive zu wagen.

Wir stehen mit den Hilfseinrichtungen von Kirche, Diakonie, Caritas und den Fachbehörden der Freien und Hansestadt Hamburg im engen Kontakt.

Informationen über Diakon Franz Sauerteig (sauerteig@meiendorf-oldenfelde.de)